Die Kinder in den Dörfern rund um Seppa haben
meist keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen. In
vielen Dörfern gibt es keine Schule und die Wege von
Dorf zu Dorf sind gefährlich. Deshalb wurde in Seppa
für sie eine Schule mit Internat eingerichtet.
Die Divine Word School wird geleitet von dem
Steyler Missionar
Pater Valentine Dung Dung SVD.









90,00 Euro
für den Schulbesuch eines Kinder pro Jahr
können viele Eltern nicht aufbringen. Die Mehrheit lebt von
dem, was das Land ihnen gibt. Geld können sie damit aber
nicht verdienen. Ein Schulheft kostet umgerechtnet 0,70 Euro;
ein Tagelöhner verdient aber höchstens 1,35 €.




Seppa ist die Distrikt Hauptstadt des Distriktes
East Kameng im indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh.
Von Itanagar, der Hauptstadt des Bundesstaates, führt eine
Straße; zu den Dörfern allerdings gibt es nur Fußwege.





Arnuachal Pradesh
liegt östlich von Assam und hat Grenzen
zu Buthan, China (Tibet) und Myanmar. Es gehört zu den
"Sieben Schwestern". Diese sieben Bundessstaaten bilden
die östlichsten Landes und sind die Heimat zahlreicher,
verschiedener Stämme. Viele Sprachen und Kulturen sind hier zu Hause.








Gesamtfördersumme: 98.115,53 Euro (Stand März 2016)